Hanau


Weil in Deutschland ein Deutscher einige seiner MitbürgerInnen erschossen hat, sollen jetzt Flughäfen und Grenzen strenger überwacht werden.

Wer denkt sich sowas aus?

Das waren keine Fremden, die da erschossen wurden. Das waren Menschen, die hier lebten, die zum Teil hier geboren wurden. Meine Mitbürger und Mitbürgerinnen. Also nennt es nicht „Fremdenhass“, sondern Rassismus!

Keine Kommentare:

Kommentar posten